Ergonomische Büromöbel unterstützen Ihren Rücken

Fast 70 % der Deutschen klagen über Rückenschmerzen. Für 20 Millionen von ihnen sind die Schmerzen so groß, dass der Gang zum Arzt unvermeidlich wird. Oft ist der Grund für die Volkskrankheit Nr. 1 dabei am Arbeitsplatz zu finden. Denn fast zwei Drittel der Deutschen nutzen den Computer als Hauptarbeitsmittel. Das stundenlange Sitzen am Arbeitsplatz… Read more »

3D-Druck in der Architektur – neue Chancen für den Modellbau

Architekturmodelle können heute problemlos per 3D-Druck hergestellt werden. Läutet dies eine neue Ära der Architektur ein, und müssen sich Architekten statt mit Reißbrett und spitzem Bleistift in Zukunft mit 3D-Druckern auseinandersetzen? Bevor wir Antworten auf diese Fragen suchen, lassen Sie uns zunächst klären, wie der 3D-Druck von architektonischen Entwürfen funktioniert.

So profitieren Architekten beim Modellbau vom 3D-Drucker

In den vergangenen Jahren ist der Bekanntheitsgrad des 3D-Drucks rasant gestiegen, denn innerhalb kürzester Zeit und zu günstigen Kosten lassen sich Prototypen anfertigen, die in verschiedenen Bereichen Anwendung finden. Die Einsatzmöglichkeiten sind schier grenzenlos und vor allem der Modellbau hat von der kostengünstigen und schnellen Produktion unterschiedlichster Modelle enorm profitiert. Nicht umsonst sind 3D-Drucker für den Hobby-Modellbauer seit längerer Zeit auf Erfolgskurs und in der Lage, anspruchsvolle Kunststoffmodelle zu produzieren.

Welchen Nutzen haben 3D-Drucker für Architekturmodelle?

Der 3D-Druck eröffnet im Architekturmodellbau komplett neue Wege und erhöht die Flexibilität. Aus einer häufig äußerst abstrakten Idee wird durch diese innovative Drucktechnik schnell ein detailgetreues Architekturmodell.

Die Revolution des Architekturmodellbaus durch 3D-Druck-Technologie

Die modellhafte Realisierung der auf dem Zeichentisch entworfenen Pläne ist in der Architektur unumgänglich. Erst die Visualisierung einer Idee ermöglicht ihre Betrachtung aus allen Perspektiven. War früher eine manuelle Modellanfertigung zeitaufwendig und teuer, ist mittlerweile der 3D-Druck an ihre Stelle getreten, der den Architekturmodellbau mit seinen vielfältigen Möglichkeiten revolutioniert.