Büro ohne Rückenschmerzen – So geht’s | OfficeXpress

Fordern Sie jetzt einen Rückruf an…

Füllen Sie das Rückruf-Formular aus. Ein Mitarbeiter unserer Mannschaft wird Sie schnellstmöglich kontaktieren.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Büro ohne Rückenschmerzen – So geht’s

Diesen Artikel teilen:

 

Wirksame Therapie gegen Rückenschmerzen: Mit dem Bürostuhl durch das ganze Büro rollern. Es geht aber auch einfacher. Hier sind 5 Tipps gegen die Volkskrankheit Nummer 1.

Die Evolution macht keine Pause – und trotzdem hat man den Eindruck, sie wolle irgendwie nicht in die Gänge kommen. Nehmen wir zum Beispiel den menschlichen Körper: Obwohl unsere Vorfahren seit etwa 100 Jahren leichte Büroarbeit verrichten, leistet mein Rücken immer noch Widerstand. Spätestens nach drei Stunden konzentrierter Arbeit erinnert mich sein leises „Mimimi“ an meine urige Herkunft als Jäger und Sammler. Ich will den Stift fallen lassen, will nach draußen rennen, Mammuts jagen und sie mit der bloßen Hand erlegen. Oder Beeren im Wald sammeln.
Leider schaffe es nicht bis nach draußen. Meistens ist am Kaffeeautomaten schon Schluss – und trotzdem fühlt es sich ein Tag im Büro manchmal genauso an, als hätte ich eine 24-stündige Großwildjagd hinter mir. Warum eigentlich?

Weil Büroarbeit in Wirklichkeit Hochleistungssport ist! Die Muskulatur muss beim stundenlangen Sitzen permanent Haltearbeit verrichten. Stress, schlechte Sehbedingungen und eine fehlerhafte Haltung – all diese Dinge kommen hinzu und ehe man es merkt, gehört man zu den 80% der Bevölkerung, die unter chronischen Rückenschmerzen leiden.

Das alles lässt sich vermeiden. Ergonomisch geformte Büromöbel sind dabei allerdings eine Voraussetzung. OfficeXPress bietet Ihnen nicht nur das Verbrauchsmaterial für Ihr Büro, sondern richtet es Ihnen auch maßgeschneidert nach Ihren Wünschen ein. Alles andere können Sie selbst beeinflussen. Hier sind die To-Do´s für einen gesunden Büro-Rücken.

Sitzhöhe richtig einstellen

Setzen Sie sich auf Ihren Bürostuhl, nehmen Sie ihr Smartphone und positionieren Sie das Gerät aufrecht mit einer Ecke im Ellbogenbereich und anschließend hinter ihrem Knie. Mindestens ein Arm und ein Bein sollten einen rechten Winkel bilden. Passt es hinein? Falls nicht, dann sind Ihre Extremitäten so stark gebeugt, dass dort die Durchblutung gestört sein könnte. Verändern Sie den Winkel Ihrer Arme und Beine, bis der 90-Grad-Winkel erreicht ist.

Aufrecht sitzen

„Aufrecht geh’n“ war der Titel des deutschen Beitrags zum Eurovision Song Contest 1984 in Luxemburg. Mary Roos hat ihn gesungen und erreichte mit 34 Punkten Platz 13 (von 19 Teilnehmern). Ein Lied über aufrechtes Sitzen würde heute sehr viel Menschen erreichen und womöglich direkt auf Platz 1 landen. Falls Sie sich jetzt inspiriert fühlen – hier ist ein bisschen Input für ihren Songtext. Machen Sie was draus:

Das Becken leicht nach vorne gekippt
Dein Bauch ist frei und ohne Druck
Die Beine gut durchblutet im Licht
Einen Rundrücken brauch ich nicht
denn ich sitze aufrecht
ohne Tränen im Gesicht

Gesamte Sitzfläche nutzen

Sie wollen Ressourcen schonen und gehen möglichst sparsam mit den Büroartikeln um. Auch mit ihrem Bürostuhl. Deshalb nutzen Sie nur einen ganz kleinen Teil der vorderen Sitzfläche. Leider hat Ihnen ihr Arbeitgeber noch nie eine Medaille für sparsames Sitzen überreicht oder ihre Anstrengungen in einer Rede vor den Kollegen gewürdigt. Nicht einmal im Arbeitszeugnis, das Sie nach der Kündigung in die Hand gedrückt bekommen, steht etwas über Ihre außergewöhnliche Leistung. Stattdessen lesen Sie dort: „…wünschen wir für die Zukunft viel Gesundheit.“ Ein Hinweis auf Ihre Fehlzeiten wegen Rückenschmerzen? Wenn Sie Geld hätten, dann würden Sie jetzt zu einem Anwalt gehen und gegen das Arbeitszeugnis klagen. Leider haben Sie das meiste davon bereits in Rezeptgebühren für Schmerzmittel investiert und für iGel-Leistungen beim Orthopäden ausgegeben. Keine besonders lohnenswerte Investition, oder? Unser Pro-Tipp: Schonen Sie lieber ihre Gesundheit, als den Bürostuhl. Das fühlt sich deutlich besser an.

Haltungswechsel beim Sitzen

Zugegeben: Das Wippen mit der Rückenlehne erinnert an längst vergangene Tage als rebellische Heranwachsende im Hormonrausch. Lassen Sie sich davon aber nicht irritieren. Vergessen Sie, was die anderen von Ihnen denken und wippen Sie, was das Zeug hält. Beugen Sie sich über den Tisch, sitzen Sie aufrecht, lehnen Sie sich zurück. Das ist Rock´n´Roll für Ihren Rücken!

60-30-10

Erfolgreiche Büromenschen haben ein Geheimnis: Sie sind ständig in Bewegung. Zumindest sieht es so aus. Dabei folgen sie eigentlich nur einer geheimen Formel: 60% sitzen, 30% stehen, 10% gehen. Bewegen Sie sich, so oft es geht! Das wirkt nicht nur viel dynamischer, sondern optimiert auch ihre persönliche Bewegungsbilanz.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • (will not be published)

XHTML: Sie können folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Eröffnen Sie heute Ihr OfficeXpress Konto

Konto jetzt eröffnen

Unsere Partner

MediaRange
OKI
Verbatim
Kyocera
Shining
Ametek
Creaform
swyz Logo
HP Logo
Defendo Logo
Adobe Logo